Berichte

2019

05.05.2019 Cube-Cup Trieb

Und weiter geht´s 

Wenn es nach uns geht, kann die Saison gern so weiter verlaufen! 
Unsere Biker gaben am Sonntag in Trieb wieder alles – heraus kamen ein 1. Platz, zwei 2. Plätze, drei 3. Plätze und viele weitere tolle Platzierungen.
Unsere Jüngsten sind derzeit richtige Überflieger! Wie auch schon vergangene Woche gewann Meo vor Anton und somit ließen sie alle anderen u7-Fahrer hinter sich. Bei den Größeren gab es den ein oder anderen Sturz, so dass die Rennen nicht immer ganz nach Plan verliefen. In der u9 konnte Moritz die ganze Zeit ums Podest mitfahren, in der u11 ergatterte Jonas trotz Krankheit noch den dritten Platz. Lorenz in der u15 kämpfte hart und verlor erst in der letzten Runde seinen Podestplatz.

Unsere Ergebnisse:
u7: 1, Meo, 2. Anton, 5. Antonia
u9: 3. Moritz, 23. Lukas
u11: 3. Jonas, 7. Mino, 10. Tristan, 12. Janis, 13. Julian, 14. Björn, 16. Rafael
u13: 12. Marlon, 23. Fabian, 29. Cedrik, 10. Fiona
u15: 4. Lorenz, 14. Fabio, 16. Simon, 5. Fiona
u17: 11. Moritz, 15. Moritz, 4. Corina
w20: 2. Marina
w30: 3. Inga

h2: 9. Stephen, 12. Martin, 14. Frank                                                      

#BickelWohnkeramik
#PflegeagenturSchober
#SteuerbüroChrist

     

28.04.2019 Cube-Cup Schneckenlohe

Kann los gehen!!!

Auf geht's in die neue Saison! 
Zum Auftakt fanden wir uns mit unglaublichen 30 Startern in Schneckenlohe ein. Wetterbedingt gab es nach dem trockenen letzten Jahr mal wieder ein ordentlich matschiges Rennen, sodass wir sogar unsere Trikots lieber in der Tasche ließen.
Aber wir konnten lautstark jubeln - unsere Biker erkämpften sich 2x den 1. Platz, 3x den 2. Platz und viele tolle andere Platzierungen! Drei unserer Kids bestritten ihr erstes Rennen, was uns natürlich wahnsinnig stolz macht!

Unsere Ergebnisse:
U7: 1. Meo, 2. Anton
U9: 2. Moritz, 19. Lukas
U11: 1. Jonas, 6. Björn, 7. Tristan, 11. Mino, 15, Julian, 16. Rafael, 17. Janis, 21. Julius, 22. Lennis, 6. Leonie, 8. Emma, 10. Anne
U13: 21. Marlon, 27. Fabian, 32. Lennart, 38. Cedrik, 12. Fiona
U15: 7. Lorenz, 9. Felix, 18. Simon, 6. Fiona 
U17: 14. Moritz, 17. Moritz, 5. Corina 
Damen: 2. Inga
Herren: 12. Martin

#BickelWohnkeramik
#PflegeagenturSchober
#SteuerbüroChrist

     

07.04.2019 Trainingslager, die 2te

Cube Cup Trainingslager in Wirsberg 2019:
Acht Veitensteinbiker waren dabei und haben viel erlebt. Natürlich sind sie viel Mountainbike gefahren - vor allem bergauf😉. Freitagabend gab es einen interessanten Vortrag von 
#AndréWagenknecht - deutscher Meister im Downhill - und am Samstagabend noch Ausgeichssport in der Turnhalle. Das Wetter hat es sehr gut gemeint☀️. Es war einfach ein tolles Wochenende!
#cubecup
#bickelwohnkeramik
#neverbikealone

 

     

25.03.2019 Unser erstes eigenes Trainingslager

Die Vorbereitungen liefen seit Wochen, die Aufregung bei den Kids stieg. Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit: die Veitensteinbiker fuhren ins Trainingslager nach Friesen.
Es standen viele Trainingseinheiten auf dem Programm: Frühsport, Techniktraining, große Touren und ein Schwimmbadbesuch. Am Abend gab es einen altersgerechten Erste-Hilfe-Kurs sowie einen kleinen Werkstattkurs.
Das Wetter meinte es sehr gut mit uns, allerdings erreichten wir eine besonders hohe Pannenstatistik. Am Sonntag Mittag holten die Eltern ihre völlig erschöpften Kids ab, wir haben also alles richtig gemacht!

Unser Dank geht an "Rewe Philipp Smith oHG Baunach" für die vitaminreiche Obstspende!

 

 

2018

03.11.2018 Vereins-Jahresabschlussfeier

Abschluss der Saison 2018 - Der Saal war voll, die Trainer wurden zu Grillmeistern, es gab Loops als Geschenke für die Kids, unsere Anke hatte eine ganz tolle Präsentation mit den besten Fotos im Gepäck, die Trainingsfleißigsten wurden belohnt und die Starter mit mind. 7 bzw. aller 10 Rennen wurden geehrt. Danke an alle Helfer und Unterstützer!

#WohnkeramikBickel
#PflegedienstSchober
Bike-Cafe Messingschlager
Rewe Philipp Smith oHG Baunach

 

20.10.2018 Gesamtsiegerehrung 

Saisonbilanz

10 Rennen – 260 mal standen Veitensteinbiker am Start. 6 Biker schafften es in der Gesamtwertung unter die Top 5 und durften am Ende zur großen Ehrung, um sich noch einmal einen Pokal abzuholen! Aber auch alle anderen Biker gaben immer ihr Bestes und konnten tolle Ergebnisse in den Ranglisten einfahren:

u7w: Antonia(12) von 13 Startern
u7m: Emil(3), Meo(5), Anton(8) von 52 Startern
u9m:Tristan(2), Moritz(6), Rafael(12), Julius(33) von 62 Startern
u11w: Emma(9), Leonie(17) von 24 Startern
u11m: Jonas(8), Mino(16), Fabian(17), Julian(20), Janis(25), Björn(31), Cedrik(32), Lennis(35), Paul(43), Lasse(50) von 73 Startern
u13w: Fiona(6) von 16 Startern
u13m: Lorenz(3), Marlon(16), Simon(32), Lennart(46), Jonas(59) von 61 Startern
u15w: Corina(4) von 15 Startern
u15m: Moritz(14), Felix(15), Fabio(19), Moritz(39) von 43 Startern
u17m: David(26) von 52 Startern
u19w: Marina(2) von 8 Startern
Herren1: Martin(7), Michael(31) von 56 Startern
Herren2: Frank(26), Michael(42) von 62 Startern

 

Über den Winter wird in der Turnhalle Reckendorf kräftig dafür trainiert, dass wir im nächsten Jahr gleich zum ersten Rennen fit an den Start gehen können.

Ein großes Dankeschön geht an Zahnarzt Dr. Weiß! Dank seiner großzügigen Spende konnten wir 2 Rollentrainer anschaffen, mit denen sich die Biker ab u13 zukünftig vor den Rennen gründlich warm fahren können.

30.09.2018 Cube-Cup Scheßlitz

Bye, bye Rennsaison 2018

Nun ist die aktive Rennsaison 2018 für uns schon wieder vorbei.
Zum letzten Rennen in Scheßlitz gingen wir mit 31(!!!) Bikern an den Start und durften mit Tristan noch einmal einen Fahrer ganz oben auf dem Treppchen bejubeln. Gleich im ersten Rennen des Tages zeigte er, zu welcher Leistung er im Stande ist. Vom Start weg führte er das Feld an und bis zur Ziellinie konnte ihm kein anderer Fahrer zu nahe kommen.
In Rennen 2 stellten wir ein Viertel aller Starter! Hier gab es also auch genügend vereinsinterne Konkurrenz.
Die u13 und u15 sind meist quantitativ nicht so stark besetzt, dafür aber qualitativ. Hier sind wir immer wieder begeistert, wie gut unsere Biker mithalten können.
Unsere Jüngsten der u7 mussten auf der nicht ganz einfachen Strecke ihr Können unter Beweis stellen, was ihnen ganz toll gelungen ist.
Am Nachmittag fanden die Rennen der Erwachsenen statt. Diese wurden als Stundenrennen veranstaltet: alle starten gemeinsam, am Ende wird ausgewertet, wer die meisten Runden in der schnellsten Zeit geschafft hat.
Marina erfuhr sich wieder einmal einen souveränen dritten Platz und darf nun darauf hoffen, auch in der Gesamtwertung einen recht guten Platz zu belegen.

 

Nun sind alle ganz aufgeregt, welchen Platz sie am Ende in der Gesamtwertung belegen. Dazu gibt es natürlich noch einen gesonderten Bericht.

Unsere Ergebnisse:
U7: Meo(6) Emil(8) Anton(11)
U9: Tristan(1) Moritz(6) Rafael(9) Julius(18)
U11: Jonas(6) Mino(14) Julian(15) Fabian(16) Björn(22) Janis(23) Lasse(24) Cedric(29) Lennis(33) Emma(7)
U13: Lorenz(7) Marlon(12) Simon(21) Fiona(7)
U15: Moritz G.(12) Felix(13) Moritz S.(14) Corina(4)
U17: David(12)
U19: Marina(3)
Herren1: Martin(8), Michael P.(9)
Herren2: Michael F.(16)

     

21.07.2018 Cube-Cup Hof

Endlich Regen

Das letzte Rennen vor den Ferien führte uns nach Hof zum Theresienstein. Wir gingen mit 20 Bikern an den Start und räumten richtig toll ab: 2x Gold und 3x Silber!
Im strömenden Regen startete die u9, wo wieder einmal Tristan einen Start-Ziel-Sieg hinlegte. Immer noch auf nasser Strecke ging es für die u11 weiter. Jonas kam auf Platz 9, Fabian sicherte sich dieses Mal Platz zwei in der internen Mannschaftswertung. Weiter ging es mit der u13. Hier musste sich Lorenz nur dem Sieger geschlagen geben. Die u15 brachte uns mit Corina den nächsten 2. Platz. Die Kleinsten der u7 starteten zum Schluss. Hier überquerte Meo völlig überraschend nach einem super Start als Erster die Ziellinie und bescherte uns somit den ersten oberen Podestplatz in der Altersklasse seit 2 Jahren. Am Nachmittag erfuhr sich Marina in einem spitzen Rennen auch noch den 2. Platz.
Unsere Euphorie über die tollen Ergebnisse wurden am Abend noch übertroffen: das große Vorbild all unserer Bike-Kids, Uli Schmittlutz vom M-Wave Pro Team (Messingschlager), fuhr in St. Ingbert zur Deutschen Meisterschaft ein phänomenales Rennen, wuchs am letzten Anstieg noch mal über sich hinaus und kam mit 21 Sekunden Vorsprung als Erster ins Ziel. Baunach hat nun einen Deutschen Meister im CrossCountry-Sport. Uli, wir sind richtig stolz auf dich!!!

 

Unsere Ergebnisse:
u7: Meo(1) Anton(7) Emil(16)
u9: Tristan (1) Moritz(11) Rafael(12)
u11: Jonas(8) Fabian(13) Mino(17) Björn(21) Julian(22) Cedrik(25) Lennis(28) Emma(9)
u13: Lorenz(2) Marlon(11) Fiona(5)
u15: Moritz(9) Corina(2)
u19: Marina(2)

     

 

14.07.2018 Cube-Cup Steinbach am Wald

Heißes Rennen am kühlen See

Zum 8. Cube Cup-Rennen in Steinbach standen "nur" 22 Veitensteinbiker am Start. Aber deshalb waren wir nicht weniger erfolgreich! Die Kulisse am Ölschnitzsee war unvergleichlich, nach den Rennen lud der See zum Baden und Tretboot fahren ein.
Gleich zweimal konnten wir einen Sieg für uns verbuchen. Lorenz in der U13 teilte sich dieses mal seine Kräfte etwas besser ein. Er startete wie gewohnt stark, gab in den ersten beiden Runden noch nicht alles, ohne aber dabei die Führung aus den Augen zu verlieren. In Runde 3 zog er dann vorbei, baute seine Führung ordentlich aus und gewann sein erstes Rennen.
In der U9 ließ Tristan vom Start weg keinen Zweifel daran, wer dieses Mal das Rennen gewinnen würde. Der Jubel war groß, als auch er als Sieger die Ziellinie überfuhr. 
Alle anderen Biker waren mit ihren Platzierungen zufrieden, was sie aus Trainersicht auf jeden Fall auch sein dürfen.

 

Unsere Ergebnisse:
U7: Emil(5) Meo(6) Anton(7)
U9: Tristan(1) Moritz(6)
U11: Jonas(7) Mino(14) Fabian(18) Janis(21) Julian(22) Cedrik(30) Lennis (31) Emma(8)
U13: Lorenz(1) Marlon(12) Fiona (4)
U15: Felix(11) Fabio(13) Corina(5)
U19: Marina(3)
Herren: Martin(9)

     

 

08.07.2018 Cube-Cup Bayreuth

Die Jüngsten trumpfen auf

Das 7. Rennen im Cube Cup in Bayreuth liegt hinter uns. Wieder einmal waren wir der teilnehmerstärkste Verein mit 27 Startern.

Alle waren gespannt auf die Strecke, denn dieses Mal fand die Veranstaltung auf einem neuen Gelände statt. Sie gefiel und noch mehr gefielen die Platzierungen!
Unsere Kleinsten der U7 gaben dieses Mal richtig Gas! Mit Platz 2, 3 und 5 standen drei ganz stolze Mini-Biker bei der Siegerehrung. Als Debütantin stand unsere kleine Antonia am Start.
In der U9 schrammte Tristan haarscharf am Podest vorbei, ihm dicht auf den Fersen unser Moritz. In der U11 schaffte es Jonas in einem sehr großen Starterfeld unter die Top10, weitere 4 Jungs unter die Top20.
Das Rennen der U13 kostete uns unsere Stimmen! Lorenz startete wie eine Rakete, konnte so das Feld schon im Startbereich anführen. Dann der Schreck – ein Sturz, somit ging Lorenz als 4. ins Gelände. Dann wieder großer Jubel – nach Runde 1 kam er erneut als Führender aus dem Wald und startete in Runde 2. Hier kam er ganz dicht hinter dem Cup-Führenden in Richtung Zielbereich. Dann wieder große Aufregung, denn auf den letzten Metern konnte sein Körper der Anstrengung einfach nicht mehr standhalten. Er quälte sich über die Ziellinie, die er schließlich als 4. überfuhr, und ließ sich an Ort und Stelle fallen. Eine Stunde später hatte er sich erholt und unterstützte die Mannschaft mit erneut starker Leistung beim Staffelrennen.
In der U15 lieferten sich die Jungs wieder ein vereinsinternes Rennen, welches dieses Mal Felix für sich entscheiden konnte. Corina durfte mit einem Pokal nach Hause fahren.
Marina fuhr in der U19 auch knapp am Podestplatz vorbei.

 

Unsere Ergebnisse:
U7: Emil(2) Meo(3) Anton(5) Antonia(6)
U9: Tristan(4) Moritz(6) Rafael(10)
U11: Jonas(7) Mino(13) Julian(15) Janis(16) Björn(18) Lennis(25) Cedrik(26) Emma(12)
U13: Lorenz(4) Marlon(16) Fiona(6)
U15: Felix(11) Moritz(13) Fabio(15) Benjamin(16) Corina(2)
U19: Marina(4)
Herren1: Martin(11)
Herren2: Frank(13), Michael(14)

     

 

30.06.2018 Veitensteinbiker goes to Fernsehen

KIKA LIVE" live bei den Veitensteinbikern!
Wir durften heute einen super spannenden Tag erleben. Der KIKA mit Moderator Ben drehte eine Sendung über uns und unseren Sport. Den Kids machte es riesigen Spaß bei den Dreharbeiten aktiv dabei zu sein. Jetzt sind wir gespannt, wie die vielen Stunden Drehmaterial zu einer kurzen, knackigen Sendung verarbeitet werden.

     

 

24.06.2018 Frankenbikemarathon Trieb

Aus Spass an der Freude

Der Bike-Marathon in Trieb ist eine tolle Abwechslung zum sonstigen CC-Renngeschehen. Unsere Biker probierten sich auf längeren Distanzen aus und kämpften gegen mehrere hundert andere Biker. Hier drehte man nicht in kurzer Zeit mehrere gleiche Runden, sondern in der Kurzdistanz ging es auf eine 19km-Runde, in der Mitteldistanz (48km) auf zwei verschiedene Runden. Es stand eher der Spaß denn der Wettkampfgedanke im Vordergrund. Trotz allem freuten sich vor allem unsere jungen Biker, wenn sie ihre Vorjahreszeiten verbessern konnten.
Marlon und Felix starteten schon das dritte Mal. Vor zwei Jahren brauchten sie für die Strecke noch etwa 1,5 Stunden, dieses Jahr schafften sie es schon in weniger als einer Stunde. Ein großes Lob für diese Leistungssteigerung!
Ganz oben auf dem Treppchen stand Marina, sie sicherte sich in ihrer Altersklasse den Gesamtsieg!
Für die Kids gab es nur eine Gesamtwertung als u15. Lorenz erreichte Platz 4, Marlon Platz 7, Moritz Platz 11 und Felix Platz 13. Bei den Mädchen kam Corina auf Platz 4 und Fiona auf Platz 6.
Unsere Trainer Michael Prill, Michael Floßmann und Anke fuhren als Begleiter der jüngeren Starter mit, hatten aber teilweise ordentlich zu tun, ihnen folgen zu können.

Mit diesen Zeiten überquerten unsere Biker die Ziellinie:

Kurzdistanz:
Robert 0:52:56, Lorenz 0:54:50, Frank 0:56:55, Marlon 0:57:28, Michi 0:57:29,Moritz 0:58:52, Felix 0:59:41, Michael 1:03:59, Corina 1:08:58, Fiona 1:32:22, Anke 1:32:24

Mitteldistanz:

Marina 3:04:03, Martin 3:12:41

 

17.06.2018 Cube-Cup Stammbach

Schon wieder Pokale

Am Samstag fand in Stammbach für uns das 6. Rennen im Cube Cup statt. Wir konnten fast 30 Starter vorweisen und waren damit wieder einmal teilnahmestärkster Verein!
Auf dem neu errichteten Bikepark hatten unsere Jungs und Mädels so richtig Spaß und das zeigte sich auch in den Ergebnissen der einzelnen Rennen. Unser Lorenz fühlt sich so langsam sichtlich wohl auf dem Podest, er fuhr einen spitzenmäßigen dritten Platz ein. In der u9 legte Tristan einen grandiosen Start-Ziel-Sieg hin und stand somit zurecht stolz ganz oben auf dem Treppchen. 
Marina erfuhr sich ebenfalls den dritten Platz und sammelte damit wichtige Punkte für die Gesamtwertung.

Unsere Ergebnisse:
U7: Emil(4) Meo(5) Anton(9)
U9: Tristan(1) Moritz(5) Rafael(13) Julius(20)
U11: Jonas(10) Fabian(14) Mino(17) Julian(19) Janis(21) Lennis(26) Björn(27) Cedric(31) Emma(11)
U13: Lorenz(3) Marlon(14) Simon(17) Fiona(8)
U15: Moritz(14) Felix(15) Fabio(16) Corina(5)
U19: Marina(3)
Herren: Martin(14) Michael(17) Frank(12)

 

10.06.2018 Cube-Cup Baunach

Home sweet Home

Nun ist es schon wieder vorbei.. viel Aufregung, viel Organisation, viele Arbeitsstunden. Und es hat so richtig Spaß gemacht! Ein großes DANKESCHÖN an alle, die in irgendeiner Form dazu beigetragen haben, dass das Cube Cup-Rennen in Baunach so reibungslos verlaufen ist!
Die Sonne meinte es fast zu gut mit uns und brachte viele Fahrer an ihre Grenzen. Die im Zielbereich aufgestellten Wassereimer mussten sehr häufig nachgefüllt werden.
Auf 4 unterschiedlichen Strecken gingen ca. 260 Fahrer an den Start, davon unglaubliche 35 Veitensteinbiker. Unser Lorenz legte ein fulminantes Rennen an den Tag und belegte einen wahnsinnig tollen 2. Platz! Auch alle anderen Biker wuchsen in ihrem Heimrennen über sich hinaus. Die Strecken in Baunach beschreiben wir an dieser Stelle nicht, ihr